Der passende Dildo für dich

Es gibt viele verschiedene Dildos und nicht jeder Dildo ist passend für jedes Vorhaben. Es gibt Dildos in den unterschiedlichsten Ausführungen. Nicht jede Frau findet die selbe Art von Dildo gut.

Hier kannst du mehr erfahren über die unterschiedlichen Dildoarten, und welcher am besten nutzbar ist für dich. Auch die Materialien eines Dildos sind ein wichtiges Thema.

Die Form des Dildos: Dick oder Dünn?

 

 

Es gibt unglaubliche Unterschiede was den Durchmesser der Dildos angeht. Einige Frauen bevorzugen ganz dünne, wiederum andere mögen es sehr dick. Natürlich gibt es immer Extreme, und letztendlich muss jeder selbst entscheiden, welcher Durchmesser angenehm ist. Man kann sich da gut an einem realem Penis orientieren. Wenn man einen Dildo kauft, kann man sich vorstellen, wie ein reales männliches Glied aussieht und wie man es beim Sex empfunden hat. Du darfst dich also gerne an deinen letzten Freund erinnern, und dann kannst du dir überlegen ob es lieber ein bischen dicker oder dünnen sein soll. Hier kannst du dir nun selber aussuchen welche Form der Dildo haben soll. Gerade das macht das ganze so beliebt. Hier haben wir für dich einen Überblick über die verschiedenen Dildo Formen. Du entscheidest welcher am besten zu dir passt.

  1. Der weiche Naturdildo: Wenn du auf ein echtes Feeling stehst dann sind die natur Dildos etwas für dich. Viele Dildos haben ein ganz verrücktes Design und erinnern vom äußeren her gar nicht mehr einem Penis. Es gibt viele Damen, die aber einen natürlichen Dildo möchten. Der Naturdildo ist schön weich und fühlt sich fast so an wie ein echtes Glied. Es gibt den Naturdildo natürlich auch in unterschiedlichen Größen und sogar Farben, je nachdem was du am schönsten findest.
  2. Ein Doppeldildo für vaginale und anale Stimulation: Ein Doppeldildo hat zwei "Arme", einer für das anale stimulieren und einer für die Vagina. Diese Doppeldildos gibt es in vielen verschiedenen Variationen.
  3. Glasdildos für Liebhaber: Ein Glasdildo ist sehr speziell. Er ist natürlich bedingt durch das Material sehr hart. Das muss man natürlich mögen. Es fühlt sich härt an als ein natürlicher Penis. Diejenigen, die einen Glasdildo bevorzugen schwärmen von der Kälte und Glätte die von dem Glas ausgeht. Er sieht sehr edel aus und kann auch leicht gereinigt werden.
  4. Neue WLAN Dildos: Es gibt tatsächlich schon einige vernetzte Dildos, welche natürlich ganz gut für eine Fernbeziehung geeignet sind. Mehr zu den neusten vernetzten Sexspielzeugen findest du auf einschlägigen Seiten.
  5.  

Die wichtigsten Fragen zum Dildo im Überblick

 

  • Wie teuer ist ein Dildo? Einen Dildo bekommst du bereits ab 10 Euro. Er ist in jedem Fall ein sehr günstiges aber gutes Sextoy.
  • Was kann ich mit einem Dildo machen?Man kann sich mit einem Dildo vaginal, anal aber auch klitoral befriedigen. Hier muss man einfach rausfinden was einem gefällt.
  • Wie führe ich den Dildo am besten vaginal ein? Wichitg ist es viel Gleitgel zu benutzen. Auch wenn man selbst sehr feucht wird, ist ein Gleitgel immer von Vorteil. Es ist sehr schön wenn es sehr glitschig ist beim Dildosex.
  • Was kann ich nehmen, wenn ich gerade keinen Dildo zur Hand habe?Als Dildo Ersatz eignen sich zum Beispiel verschiedenen Obst und Gemüse Sorten. Du kannst an und für sich alles nehmen, was eine geeignete Form hat. Am besten ist es, wenn man ein Kondom drüber zieht. Schau einfach in der Küche nach, was du zu Hause hast. Sehr gut geeignet als Dildo Ersatz sind Bananen, Maiskolben, Gurken aber auch Zuccini oder Birnen.

Tipps für den Gebrauch eines Dildos

  • Benutze schön viel Gleitgel das macht es viel angenehmer.
  • Benutze einen Dildo, der von der Größe her perfekt zu dir passt.
  • Bevor du loslegst solltest du für eine angenehme Stimmung sorgen. Bist du ungestört? Mach es dir gemütlich und bequem. Entspannung ist das wichtigste.
  • Auch zu zweit mit deinem Partner kann man sehr gut einen Dildo benutzen. Baue ihn in das Sexleben ein und es wird aufregend im Bett.
  • Wärme ihn an, odr lege ihn mal ins Eisfach. Für manche Frauen ist es geil, wenn der Dildo sehr heiß oder auch sehr kalt ist. Probiere aus was dich anmacht.